Rollhockey

Rollhockey ist eine Traditionssportart, die besonders in den südeuropäischen und südamerikanischen Ländern verbreitet ist und dort sogar professionell betrieben wird.
Die größten Erfolge erzielten Deutsche Nationalteams zuletzt mit einem vierten Platz bei der Herren-WM 2015 in Frankreich und mit dem dritten Platz bei der Damen-WM während World Roller Games 2017 in China. Die höchsten Spielklassen in Deutschland sind die Bundesligen bei den Damen und Herren. Deutsche Meistertitel sowie Pokalsiege wurden in den letzten Jahren häufig von NRW-Vereinen errungen. In unserem Bundesland gibt es zahlreiche Vereine mit Nachwuchsmannschaften in den unterschiedlichsten Altersklassen, die den Rollhockey-Sport erfolgreich betreiben, was zahlreiche gewonnene Deutsche Meistertitel beweisen. Für die jüngsten Einsteiger bieten wir in regelmäßigen Abständen MINIHOCKEY-Events an.

Die NRW-Auswahl ist Länderpokalsieger 2017!

Anfang Oktober konnte die  U15-Auswahl des RIV NRW beim DRIV-Länderpokal in Iserlohn den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Nach Vorrundensiegen gegen die Auswahlen aus Sachsen und Hessen konnte sich das Team im Halbfinale gegen die DRIV-Mädchenauswahl und im Finale letztlich auch gegen die Auswahl aus Südbaden durchsetzen.